eutecma – App in die digitale Welt

Was wäre, wenn jede eutecma-Box und jeder eutecma-Kühlbrick, nachdem sie verschickt worden sind, wieder und wieder und wieder verwendet werden könnten? Dann hätte man eine Pharma-Verpackungslösung mit einem Lebenszyklus, der um ein Vielfaches verlängert wäre. Was das für die Umwelt und die Wertschöpfung im Transport temperaturgeführter Produkte hieße, kann man sich ausmalen. Utopie? Keinesfalls! Seit geraumer Zeit arbeiten wir an einer eutecma-App, die genau das tut. Was sie noch tut? Sie vereinfacht den Packprozess derart, dass man schon binnen kürzester Zeit sagen wird: Geniale Erfindung! Aber dann gilt: Wer hat’s erfunden? eutecma hat’s erfunden!

Das könnte Sie auch interessieren …

13. September 2021

eutecma bleibt auf Kurs: Preise bleiben stabil

Während die Rohstoffpreise steigen – mancherorts wird Styropor sogar als das „neue Gold“ bezeichnet – bleibt eutecma den Kurs: Unsere Preise für…
11. Januar 2021

Erste PROTECT Verpackungsboxen aus Styropor® Ccycled™

Auf dem Weg zu noch mehr Nachhaltigkeit gehen wir 2021 einen weiteren, wichtigen Schritt: Der Anteil von Styropor aus dem chemischen Recycling in…
25. April 2020

Nachwuchs für die PROTECT Boxen-Familie: Halbe-Europaletten-Box von eutecma

Im Mai 2020 bekommt die Systemverpackungsfamilie PROTECT von eutecma abermals Nachwuchs: Dann kommt die neue Halbe-Europaletten-Box von eutecma auf den Markt. Sie…