ICECATCH Solid Insulated Cool

Variante konfigurieren

Der ICECATCH Solid Insulated Cool ist ein sich selbst isolierendes Kühlelement mit einer integrierten hydrophoben Isolationsschicht. Die Funktionsweise ist einfach und genial zugleich. Die Isolationsschicht verhindert, dass die Strahlungskälte des bei –18°C vortemperierten Kühlelemente den Produktraum unter +2°C abkühlt. Gleichzeitig gibt der innenliegende Kühlmittelspeicher beim Schmelzvorgang lediglich Kühlmittel mit der gewünschten Kälte von +–0°C frei. Diese umspült die Isolationsschicht und sorgt so dafür, dass die Produktraumtemperatur über einen Zeitraum von bis zu 120 Std. im gewünschten Temperaturbereich von +2°C bis +8°C bleibt.

Ein Standard setzt Maßstäbe

Der Folienverbund der das Innere unserer Kühlelemente umschließt besteht zu mindestens 50 Prozent aus „grünem Polyethylen“. Im Gegensatz zu konventionellem Kunststoff, der aus Erdöl oder Erdgas hergestellt wird, wird der „grüne“ Kunststoff aus dem Abfall von Zuckerrohr hergestellt, durch die Verwendung von Abfällen aus Zuckerrohr, wird eine neue und nachhaltige Alternative zu Standard-Polyethylen geboten.

Bei Bedarf entwickeln wir gerne gemeinsam mit Ihnen den für Ihre Ansprüche optimalen Passiv-Kältespeicher. Unser kompetentes Team berechnet für Sie den benötigten Eisbedarf einer Verpackung und berät Sie bei der Auswahl des entsprechenden Kühlmediums.

Fest und zuverlässig

zuverlässiger Kältespeicher durch Einsatz von immobilisierten Kühlmedien

Wiederverwendbar

mehrfach verwendbar durch Einsatz robuster PA/PE Folien

Nachhaltig

Folienverbund basiert zu min. 50% auf Zuckerrohr-Abfällen

Sicherer Einsatz

in der Pharma- und Lebensmittelindustrie durch Verwendung zugelassener Folie und ungiftiger Inhaltsstoffe

PROTECT Systemverpackungen

Kühlelement passt in alle PROTECT Boxen

100% klimaneutral

Dazu passend