Dreifacher Bonus für Luftfracht-Transporte: PROTECT Impfstoff-Kühlboxen

Bei der Planung von Impfstoff-Transporten per Luftfracht punktet das modulare PROTECT-Kühlboxensystem von eutecma gleich dreifach:

1) Erstens ermöglicht nur das modulare Design der Box ein präzises Pack-out. Es wird nur die Menge in der Impfstoff-Kühlbox verpackt, die gebraucht wird. Halbleere Boxen gibt nicht.

2) Zweitens bestehen die PROTECT Impfstoff-Kühlboxen aus EPS/Styropor. Dieser Werkstoff ist robust und extrem leicht. In der derzeit angespannten Luftfracht-Nachfrage ist das ein großer Gewinn. Denn hier zählt jedes eingesparte Kilo und jeder eingesparte Liter Fracht.

3) Drittens gibt es einen speziellen Bonus bei Deep-Frozen-Transporten (-70 °C), wo wir klassisches Trockeneis mit ICECATCH©-Frozen-Kältespeichern kombinieren. Die Menge an Trockeneis reduziert sich so um bis zu 30 Prozent (!). Das ist ein großer Vorteil, weil die Menge an Trockeneis, die in einem Flugzeug transportiert werden darf, aus Sicherheitsgründen limitiert ist.

Das könnte Sie auch interessieren …

25. April 2020

PROTECT Palettenbox (Styroporbox®) für Transporte bis zu 120 Stunden

Die Palettenbox 172L ist durch Aufsatzrahmen auf 333L/495L modular erweiterbar. Somit wächst die Box mit Ihren Anforderungen und lässt sich sehr einfach…
25. April 2020

In the Spotlight: the PROTECT XL Pallet Shipper

Im April 2019 haben wir es angekündigt, jetzt machen wir ernst. Die eutecma-Filmreihe rund um innovative, modulare Verpackungslösungen für die Pharmaindustrie geht…
25. April 2020

Im Porträt: Bruno Buracchio, Key Account Manager

“My sweetest success? When potential customers become regular customers!” Bruno Buracchio is not a man to hesitate. When a pancreatic stone forced…